Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

FAHRRAD-MIETBEDINGUNGEN

Die Fahrräder sollten, sobald das Zimmer reserviert wurde und nicht später als 2 Monate vor dem Anreisetag gebucht werden. Wir bitten das Fahrradverleihonlineformular auszufüllen und werden uns nach erfolgter Reservierung mit einer Bestätigungs-E-Mail zurückmelden.
 
1. Pflichten des Gastes: 
 
Der Gast/Mieter ist für die gesamte Dauer des Mietzeitraumes für das Fahrrad verantwortlich. Der Gast darf ausschließlich das ihm zugewiesene Fahrrad benutzen. Falls ein Fahrradtausch benötigt wird, muss die Rezeption oder der hoteleigene Radmechaniker/Technischen Assistenten darüber informiert werden. Der Mieter ist verpflichtet, die Belvedere Hotel Rezeption oder den hoteleigenen Fahrradmechaniker unverzüglich zu benachrichtigen, wenn das Fahrzeug in einen Unfall verwickelt wurde. Das Rad wird im gleichen Zustand, wie bei der Fahrradübergabe, vom Gast gewaschen und mit Komplettzubehör zurückgegeben. Jegliche technische Störungen oder Probleme, die während des Mietzeitraumes auftreten, müssen unverzüglich dem Technischen Assistenten mitgeteilt werden. Der Mieter ist außerdem dafür verantwortlich, das gemietete Rad während der Dauer des Mietvertrages gewaschen und sauber zu halten, ganz besonders nach einer Tour im Regen. 
 
2. Radübergabe und Instandhaltung: 
 
Pedale und Sattel dürfen ausschließlich vom Fahrradmechaniker ausgetauscht werden. Die Wartung vom gemieteten Fahrrad ist nur dem Technischen Assistent gestattet. Unter keinen Umständen darf ein Gast jegliche Veränderungen am gemieteten Fahrzeug vornehmen. 
 
3. Diebstahl und Schadensvergütung: 
 
Während der Mietdauer haftet das Hotel nicht für Schäden erfolgt durch Diebstahl, Reifenpannen oder etwaigen erfolgten Schäden am Fahrrad. Der Gast muss für die von ihm verursachten Beschädigungen aufkommen. Der Schadensbetrag wird, von der bei der Reservierung angegebenen Kreditkarte vom Hotel abgebucht, es sei denn, es wurde eine andere Zahlungsart vereinbart. Sollte während des Mietzeitraumes Zubehör verloren gehen, werden die anfallenden Kosten auf der Endabrechnung des Gastes aufgelistet. 
 
4. Versicherungsschutz: 
 
a) Das Rad ist nur gegen Diebstahl versichert, wenn dieses im vorgesehenen und abgesicherten Radraum im Belvedere Bike Hotel gestohlen wird. 
b) Bei einem Unfall, ist nur das Fahrrad versichert, nicht aber die (verletzte) Person. Eine zusätzliche Versicherung gegen Schäden durch Unfall kann für folgende Zuzahlungen abgeschlossen werden:
 
SUPERIOR: 65,00 Euro am ersten Miettag und vor Antritt einer vom Hotel organisierten oder privaten Tour bar oder per Kreditkarte (Visa/Mastercard) zu bezahlen.
Bei einem Schadensfall beträgt der Selbstkostenanteil für den Mieter 500,00 Euro.
TOP: 70,00 Euro am ersten Miettag und vor Antritt einer vom Hotel organisierten oder privaten Tour bar oder per Kreditkarte (Visa/Mastercard) zu bezahlen.
Bei einem Schadensfall beträgt der Selbstkostenanteil für den Mieter 700,00 Euro.
SUPER TOP: 100,00 Euro am ersten Miettag bar und vor Antritt einer vom Hotel organisierten oder privaten Tour bar oder per Kreditkarte (Visa/Mastercard) zu bezahlen.
Bei einem Schadensfall beträgt der Selbstkostenanteil für den Mieter 1000,00 Euro.
 
5. Kaution & Zubehör: 

Für das Rad und dem damit verbundenen Zubehör: die Fahrradpumpe, Satteltasche mit Ersatzschlauch und Reifenhebel, sowie den Computer, verlangt das Belvedere Bike Hotel ein Pfand von 50,00 Euro in bar, der vor Antritt einer vom Hotel organisierten oder privaten Tour an der Rezeption zu bezahlen ist. Bei der Rückgabe des gewaschenen Fahrrades und dem Zubehör wird das Pfand zurückerstattet. 
 
6. Abholung und Transportkosten im Falle eines Unfalls/Schadens: 
 
Im Falle eines Unfalls oder Schadens am Fahrrad ist die Rückbeförderung unter den folgenden Bedingungen kostenfrei: 
- Wenn der Gast mit den vom Hotel organisierten Touren unterwegs ist 
- Wenn der Schaden auf einen Konstruktionsfehler oder mechanischen Defekt des Fahrrades zurückzuführen ist.
 
Die Transportkosten bei Rückbeförderung eines Gastes/Fahrrades belaufen sich auf 0,50 Euro pro Kilometer für Hin- und Rückfahrt - vom Belvedere Bike Hotel bis zum Abholungsort - wenn: 
- Der Gast alleine unterwegs ist. 
- Der Unfall nicht auf einen Schaden des Fahrrades zurückzuführen ist. 
- Der Grund eines Rücktransports auf den persönlichen Wunsch des Gastes und nicht auf einen Schaden am Fahrrad zurückzuführen ist (Müdigkeit, Regen, Verfahren – in diesen Fällen kann es möglich sein, dass ein Taxi für die Abholung beauftragt wird). 
 
7. Die gemieteten Fahrräder stehen unseren Gästen von 8:30 Uhr des ersten Miettages bis 20:00 Uhr am Vortag der Abreise zur Verfügung. Die Fahrradübergabe erfolgt täglich von 8:30 Uhr bis 20:30.